Tipps Zur Geschäftsempfehlung

Tipps Zur Geschäftsempfehlung

Ist Ihnen schon einmal das Unternehmen aufgefallen, das nie Werbung macht, aber trotzdem wächst? Manche Unternehmen erreichen so viel, ohne einen Cent für Werbung auszugeben. Aber wie machen sie das? Was ist der Trick?

LinkedIn-Empfehlungen

Die Antwort auf das Wachstum Ihres Unternehmens ohne großes Werbebudget sind Empfehlungen. Einige Unternehmen bauen ihren Kundenstamm auf den ganzen Weg durch Referenzen. Wir haben eine Liste mit einigen der nützlichsten Tricks zusammengestellt, um Ihr Geschäft durch Empfehlungen auszubauen, und wir beginnen mit LinkedIn, weil es der erfolgreichste Ort im Internet ist, um eine Empfehlungsbasis aufzubauen.

LinkedIn: Professionelles Empfehlungs-Powerhouse

Die Kraft des professionellen Networkings liegt in LinkedIn. Es gibt keine Anzeige in einem Magazin, die die Kraft der über LinkedIn gewonnenen Verbindungen ersetzen kann. Profile auf vielen Social-Networking-Sites sind nützlich, aber LinkedIn liefert Intervall-Erfolge, indem es als Plattform für die Pflege und den Aufbau von Geschäftsbeziehungen dient. Durch den Aufbau eines robusten Profils in LinkedIn bauen Sie Authentizität auf. Indem Sie Ihr LinkedIn-Profil ausfüllen, stellen Sie eine maßgebliche Ressource zu Ihrer Karriere bereit. Es hilft Ihnen, Ihre Identität online zu überprüfen, sogar innerhalb von Google. Sie können die Top-Ergebnisse überprüfen, die Nutzer bei der Suche nach Ihrem Namen in Google sehen. In den meisten Fällen wird Ihr LinkedIn-Profil oben in diesen Suchergebnissen angezeigt. Allein aus diesem Grund sollten Sie ein 100 % vollständiges Profil bei LinkedIn haben.

Hier ist wie …

Ein 100 % vollständiges Profil in LinkedIn umfasst:

  1. eine Zusammenfassung und Fähigkeiten
  2. Im Foto
  3. Bildungsgeschichte
  4. drei aktuelle Positionen
  5. drei Empfehlungen deiner Verbindungen

Um zu beginnen, klicken Sie auf „Profil bearbeiten“ von LinkedIn.

See also  So verhindern Sie Betrug in Ihrem Kleinunternehmen

Seien Sie ansprechbarer

Klingt einfach genug, aber das macht nicht jeder. Und denken Sie daran, niemand möchte seine Kunden an ein nicht reagierendes Unternehmen verweisen. Es sieht schlecht aus. Machen Sie sich also an die Kundenerfahrung und die Transaktion, die Ihr Unternehmen bietet. Seien Sie immer äußerst reaktionsschnell auf Ihre Kunden, auch wenn Sie keine Antwort oder Lösung haben, antworten Sie dem Kunden mit “Wir sind dran” oder “Wir untersuchen dieses Problem und werden Sie über unsere Fortschritte bei der Lösung auf dem Laufenden halten”. Eine schnelle Antwort auf die Frage eines Kunden macht eine mutige Aussage, die Ihr Unternehmen möchte. Kunden wissen das zu schätzen und werden ihren Freunden als Familie von den angenehmen Erfahrungen mit Ihrem Unternehmen erzählen.

Machen Sie es zu einer Erwartung

Machen Sie es sich zur Erwartung, dass jeder Ihrer Kunden eine Referenzquelle ist. Sprechen Sie während der Lead-Konvertierung darüber, wenn Sie an potenzielle Kunden verkaufen. Stellen Sie sich die Idee vor, dass Sie zum Beispiel “innerhalb von 90 Tagen” so glücklich sein werden, dass wir Sie bitten, drei Personen zu empfehlen, die die gleichen positiven Ergebnisse von unserem Unternehmen benötigen. Es; eine großartige Marketingbotschaft, die “Sie werden glücklich sein”.

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, an LinkedIn-Gruppen und -Diskussionen teilzunehmen.

Wenn Sie einer LinkedIn-Gruppe beitreten, müssen Sie angeben, dass Sie E-Mails von der Gruppe erhalten möchten. Scannen Sie dann täglich diese E-Mails und rufen Sie an, wenn eine der aktuellen Diskussionen für Ihre Fähigkeiten relevant ist. Halten Sie Ihre Kommentare kurz und professionell. Machen Sie es sich beim Verfassen Ihrer Kommentare zur Gewohnheit, regelmäßig daran zu denken, mehr Empfehlungen zu erhalten. Setzen Sie sich jede Woche Ziele und verfolgen Sie die Anzahl der Empfehlungen, die Sie erhalten.

See also  Stipendien Für Existenzgründer

Seien Sie spezifisch, wenn Sie eine Empfehlung anfordern.

Seien Sie spezifisch, wenn Sie eine Empfehlung anfordern. Und denken Sie immer daran, nach Referenzen zu fragen. Schäme dich nicht dafür. Ein gutes Beispiel ist: “Unser bester Empfehler ist ein Kleinunternehmer, der …” und bitten Sie Ihre Kunden um drei Empfehlungen “… damit wir sie zu einem glücklichen Kunden machen können”.

Seien Sie konsequent, wenn Sie Empfehlungen anfordern.

Geben Sie jedem Kundentreffen die Möglichkeit, Empfehlungen zu sammeln, aber seien Sie nicht zu aufdringlich oder zu offensichtlich.

Provisionen, die als Vermittlungsgebühren angeboten werden.

Haben Sie jemals Unternehmen gesehen, die auf ihrer Website eine Seite an einer gut sichtbaren Position haben, auf der “Empfehlen Sie einen Freund und erhalten Sie 100 US-Dollar” steht? Nun, es funktioniert! Informieren Sie Kunden über Ihren Service und wie Sie anderen Unternehmen helfen können. Und vergessen Sie nicht zu erwähnen, dass Kunden, die Sie an Ihr Unternehmen verweisen, eine Vermittlungsgebühr erhalten. Es ist eine Win-Win-Situation für beide Seiten. Belohnen Sie Ihre Empfehlungsressourcen. Informieren Sie sie über den Fortschritt und die Zufriedenheit der Person, an die sie Sie verwiesen hat.

Zufriedene Kunden sind die besten Referenzen.

Ideale Empfehlungen kommen von zufriedenen Kunden. Dadurch wird es zur Gewohnheit, zu viel zu liefern, und Ihre Referenzbasis wird wachsen.

Follow-up nach einem Verkauf.

Folgen Sie sofort nach dem Treffen einer neuen Weiterleitung. Bitten Sie um diese Referenz, um sich persönlich auf einen Kaffee zu treffen, oder schreiben Sie einen Einführungsbrief, um die Beziehung zu beginnen.

Die meisten Verkäufer hören am Ende des Verkaufsprozesses auf. Sie durchlaufen den gleichen Zyklus der Perspektive, Gegenwart, Nähe, Fortsetzung. Diese Verkaufsstrategie hat in der Vergangenheit funktioniert, aber um Ihr Geschäft aufzubauen, müssen Sie Beziehungen aufbauen und als Experte auf Ihrem Gebiet bekannt werden. Sie müssen als wertvolle Person bekannt sein. Wenn Ihre Kunden das Wissen und die Expertise schätzen, die Sie ihnen bieten, ist es für Sie einfacher, eine Beziehung nach Abschluss des Verkaufs aufrechtzuerhalten.

See also  6 Tipps Für Die Entwicklung Von Unternehmenswebsites

Verfügbar sein

Indem Sie sich selbst zur Verfügung stellen, wissen Sie nie, wann jemand bereit ist, Ihnen Empfehlungen zu senden. Denken Sie daran, eine Empfehlung ist eine Verpflichtung. Es ist eine Partnerschaft und wenn Sie Ihre Kunden zufrieden stellen, wächst Ihre Empfehlungsbasis. Es kostet zehnmal so viel, einen Neukunden zu gewinnen, als Kunden von Bestandskunden zu gewinnen. Nutzen Sie also die Stärken Ihres Kundenstamms und bauen Sie Ihr Geschäft aus.

Vergiss ein Dankeschön nicht.

Bedanken Sie sich immer bei jemandem, der Ihnen eine Empfehlung sendet. Ein rechtzeitig eingegangener “Dankeschön” ist ein langer Weg. Wenn Ihnen jemand am Montag eine Empfehlung sendet, stellen Sie sicher, dass er am Freitag das Dankeschön auf seinem Schreibtisch hat. Warten Sie nicht zu lange, sonst verliert die Tanknote ihre Wirkung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *